Holzpellets Sackware

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Holzpellets

Meistens bestellt man Holzpellets in Tonnen und bekommt somit wenig von Pellets Sackware mit, weil die Pellets mit einem Tanker zur Heizung transportiert werden und per Pumpschlauch die Heizung betankt wirds. Es ist vergleichbar mit einer Erdölbetankung, das Lager wird per Schlauch und Druckluft befüllt.

Alternativ gibt es für kleinere Bestellmengen jedoch die Möglichkeit Holzpellets in Form von Sackware zu bestellen und zu bekommen.

Grundsätzlich bekommt man DINplus Pellets in 15KG, 25KG bis 50KG Säcken. Die Säcke bestehen aus Plastik und lassen sich von unterschiedlichen Anbietern auf verschiedenen Plattformen auch Online Bestellen.

Holzpellets die aus Silofahrzeugen ins Lager gepumpt werden sind günstiger. Die Alternative Beschaffungsmethode über Sackware dient dazu Engpässe zu überbrücken. Holzpellets Sackware ist in vielen Baumärkten und Agrarmärkten erhältlich und somit leicht zugänglich und hält die Wohnung warm bis die nächste Lieferung vom Tanklastwagen kommen kann.

In der Regel reichen im Winter 50KG Pellets um einen Brenner mit 10 kWH für 1 Tag lang (24 Stunden) unter Volllast zu befeuern.

Pelletpreise Sackware

Wer Pellets kaufen will, der muss pro Kilo bei Sackware mit ~30 bis 70 Cent rechnen. Je nachdem wo man die Ware kauft. Pelletpreise Sackware gibt es am günstigsten in den obligatorischen Online Märkten wie Ebay. Jedoch braucht man die Sackware meisten als Überbrückung von Engpässen, weshalb der Versand etwas zu lange dauern dürfte. Die Pelletpreise bei Sackware in Baumärkten und Agrarmärkten ist etwas teurer.

Holzpellets Preise

Holzpellets bestehen aus Holz und Sägenebenprodukten. Sie werden überwiegend als Brennstoff genutzt und wurden in den letzten Jahren eine immer beliebtere Alternative zu anderen Heizmitteln wie Kohle, Öl oder auch Gas. Holzpellets sind eine umweltschonende Heizmöglichkeit, da sie CO2 neutral sind. Das bedeutet, dass beim Heizen mit Holzpellets nur so viel CO2 emittiert wird wie die Bäume vorher aufgenommen haben.

Holzpellets Preise schwanken ebenso wie die Preise anderer Energieträger. In den letzten Jahren sind die Holzpellets Preise gestiegen. Trotzdem ist das Heizen mit Holzpelletheizungen günstiger, weil sich Holzpellets Preise unabhängig von den Öl- und Gaspreisen entwickeln. Die Heizkosten eines durchschnittlichen Einfamilienhauses, das mit Öl oder Gas heizt, liegen bei etwa 1.500EUR pro Jahr. Holzpellets Preise sind mit etwa 1.000EUR noch immer um einiges geringer.

Die Holzpellets Preise sinken saisonbedingt, daher ist es ratsam, den Jahresbedarf an Holzpellets im Sommer zu decken. Die kostengünstigere und ebenfalls beliebteste Variante ist die Lieferung loser Pellets mit einem Silofahrzeug. Alternativ gibt es aber auch Holzpellets Sackware, die ebenfalls von Vorteil sein kann.

Holzpellets Sackware ist in vielen Baumärkten erhältlich. In einem Sack sind meistens 15kg Pellets enthalten, aber natürlich gibt es auch größere Mengen pro Sack. Holzpellets Sackware ist gerade dann nützlich, wenn es einmal vorzeitig zu Engpässen im eigenen Pellet Vorrat kommen sollte und der Verbraucher nicht mehr bis zur nächsten Lieferung warten kann oder möchte. Aber auch wenn für einen kurzen Zeitraum nur kleine Mengen benötigt werden, ist Holzpellets Sackware eine gute Alternative. Um die Beschaffung von Holzpellets Sackware komfortabler zu gestalten, ist es auch möglich, die Pellets über das Internet zu bestellen. So können Verbraucher Kraft und Zeit sparen.